Flottillensegeln Nördliche Sporaden / GR



Termin:
 10./17.06. bis 24.06.2023          Start- und Zielhafen: Volos          Düsseldorf – Volos

 

Anmeldeformular          



Das Revier

Der Tourismus in den nördlichen Sporaden steckt noch in den Kinderschuhen. Hier segelt man fernab des Trubels der südlichen Ägäis, was auch an der etwas schwierigeren Erreichbarkeit liegt. Wer es aber bis hierher geschafft hat genießt Ruhe und Ursprünglichkeit.  Man findet eine reizvolle Mischung aus gemütlichen Häfen und traumhaften Ankerbuchten vor. Das Revier erstreckt sich über den pagasitischen Golf, die fünf großen Inseln Peristera, Alonnisos, Skopelos, Skiros und Skiathos sowie die unzähligen kleinen Inseln. Schon der Golf hat tolle Buchten zu bieten, mit Tavernen am Anleger und dem Duft von Pinien. Aber die Fahrt übers offene Meer zu seinen Inseln ist der wahre Genuss. Bade- und Schnorchelbuchten gibt es reichlich und oft in einsamer Natur.  
(Quelle (teilweise): www.scansail.de)

Die Schiffe

Wir haben wieder mehrere Schiffe in der Größenordnung von 40 bis 46 ft optioniert. Wir werden die Schiffe sehr sparsam belegen, so dass wir auch an Bord ausreichend Platz und Bewegungsfreiheit genießen.

Die Törncharakteristik

Da wir mit mehreren Schiffen unterwegs sind, ist alles denkbar. Während eine Crew mehr mit baden und schnorcheln den Tag verbringt, werden auf dem Schwesterschiff kräftig Manöver geübt und eine dritte Crew unternimmt einen ausgedehnten Landgang. Abends liegen wir wieder alle zusammen im Hafen oder in einer schönen Bucht gemeinsam im Päckchen.

Voraussetzungen

Das Revier ist für Segelneulinge und -profis gleichermaßen geeignet. Segelscheine sind nicht erforderlich, jedoch die Bereitschaft, unter Anleitung des Skippers an der Führung und Bedienung der Yacht aktiv teilzunehmen.

Die Anreise

Der Flug erfolgt ab Düsseldorf nach Volos.

Die Kosten

Die Kosten für die Woche vom 17. – 24.06.2023 für Schiff incl. Außenborder, Endreinigung, Bettwäsche, Handtücher, Skipperhaftpflicht, Charterfolgekosten-, Kautions- und Reiserücktrittskostenversicherung (also das komplette Rundum-Sorglos-Paket) sowie der Transfer vom Flughafen Volos in die Marina betragen 1.255,- € (bei Anmeldung und Anzahlung bis 31.10.22), 1.275,- € (bei Anmeldung und Anzahlung bis 30.11.22) bzw. 1.295,- € (ab 01.12.22) vorbehaltlich Verfügbarkeit. Der Aufpreis für die Verlängerungswoche (10. – 17.06.2023) liegt für eine 4-Kabinen-Yacht bei 3.500 €. Der Aufpreis pro Person ergibt sich aus der jeweiligen Belegung.

Information / Anmeldung / Anzahlung

Weitere Informationen bei Michael Scherer, Tel.  0176 / 23317599. Die Anmeldung zum Törn erfolgt durch Übersendung der obenstehenden Anmeldeunterlagen. Mit der Anmeldung wird eine Anzahlung in Höhe von 650,- € fällig. Der Restbetrag ist am 15.04.2023 fällig. Für Teilnehmer mit Verlängerungswoche (2-Wochen-Törn) erfolgt am 01.02.2023 eine Zwischenzahlung in Höhe der Zusatzkosten für die Verlängerungswoche. Die Zahlungen erfolgen ausschließlich im Lastschriftverfahren. Bitte keine Beträge überweisen!!! Ca. 6 Wochen vor dem Törn findet ein gemeinsames Crewtreffen statt, bei dem die Einzelheiten besprochen werden.

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Michael Habermann
7. Oktober 2022 08:00

Vielen Dank, Michael, für die die gewohnt gute Vorbereitung!

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü